Empfindliche Zähne - Symptome und Ursachen

Schmerzempfindliche Zähne sind ein weit verbreitetes Phänomen. Mehr als die Hälfte aller Erwachsenen kennt dieses Problem. Die Meisten sind nur zeitweise betroffen.

Ursache von schmerzempfindlichen Zähnen

Die häufigste Ursache für schmerzempfindliche Zähne ist zurückgehendes Zahnfleisch. Dadurch ist der natürliche Schutz nicht mehr gewährleistet und der empfindliche Zahnhals liegt frei.

Typische Symptome:

  • Temperaturempfindlichkeit bei besonders heißen oder kalten Nahrungsmitteln
  • Schmerzempfinden bei kalter Luft - z.B. Joggen im Winter
  • Schmerzen bei Verzehr von oder säurehaltigen Nahrungsmitteln & Getränken
  • Schmerzen bei der täglichen Mundhygiene

Was kann ich bei schmerzempfindlichen Zähnen tun?

  • Das freiliegende Dentin sowie der Zahnschmerz verlangen eine gründliche, aber schonende Reinigung. Dafür empfiehlt sich eine weiche Zahnbürste
  • Reduzieren Sie den Druck beim Zähneputzen
  • Die Verwendung einer speziellen Zahnpasta für empfindliche Zähne wird empfohlen, um das Schmerzempfinden zu reduzieren
  • Eine spezielle Zahnspülung bietet zusätzlichen Schutz für alle Zähne
  • Besuchen Sie Ihr zahnärztliches Praxisteam zwecks regelmäßiger Kontrolle

Zu den Produkten

Die richtige Zahnputz-Technik

Ihre Zahnputz-Technik hat Einfluss auf Ihr Zahnfleisch. Schrubbende hin-und-her Bewegungen können auf Dauer auch zu Zahnfleischrückgang führen. Besonders wenn bereits ein Teil des Dentins freiliegt, kann sich das Problem dadurch noch verstärken. Putzen Sie in kreisenden Bewegungen. Ihr zahnärztliches Praxisteam kann Ihnen hilfreiche Tipps geben.

Zahnpflege-Tipps